Märchenstunde

Präsentation

Ab Oktober 2015 findet einmal im Monat im Jugend-, Dokumentations- und Kulturzentrum „Alexander Tietz“ eine Märchenstunde mit Schülerinnen und Schülern der deutschen Abteilung des „Diaconovici - Tietz“-Lyzeums Reschitza statt. Diese Veranstaltungsreihe soll dazu beitragen, dass die Teilnehmer mit Hilfe von Märchen und Legenden der deutschen Sprache näher kommen, sie lieben lernen.
Prof. Elvira Teresa Szlovig ist die Gastgeberin für diese monatliche Märchenstunde. Sie erzählt, führt Dialoge und versucht sogar, mit Hilfe der Teilnehmerinnen und Teilnehmer Märchen, auf Rollen verteilt, vorzutragen.