„Alexander Tietz“-Schreibwerkstatt

Präsentation

Auf Initiative der Lehrerin Constanţa Bugariu und mit Hilfe ihrer ehemaligen Kolleginnen Prof. Sonja Maria Chwoika und Prof. Loredana Kilvanya wurde im Januar 2013 im „Diaconovici - Tietz“-Lyzeum Reschitza eine Schreibwerkstatt unter dem Namen „Alexander Tietz“ organisiert. Die Schüler sollten dabei ihre Fantasie betreffend Alexander Tietz und das Banater Bergland auf Papier zum Ausdruck bringen. Mehrere Arbeiten wurden eingesandt und die besten wurden vom Demokratischen Forum der Banater Berglanddeutschen (DFBB) und vom Kultur- und Erwachsenenbildungsverein „Deutsche Vortragsreihe Reschitza“ mit einem Diplom beehrt.

Seit dann findet jährlich je eine Schreibwerkstatt statt, gewidmet der bekanntesten Kulturpersönlichkeit der Banater Berglanddeutschen im 20. Jahrhundert.

Die Preisverleihungen fanden wie folgt statt:
I. Auflage: 18. Januar 2013
II. Auflage: 17. Januar 2014
III. Auflage: 23. Januar 2015
IV. Auflage: 26. Januar 2016
V. Auflage: 25. Januar 2017