Aktuelle Veranstaltungen

PROGRAMM JUNI 2019

4. Juni 2019, 18:00 Uhr, „Semn de Carte = Lesezeichen“-Buchhandlung Reschitza:
Projekt „Juni - unser Ausstellungsmonat“ (XII. Auflage): Ausstellung mit Holzschnitzereien von Mitgliedern des Kunstkreises „Jakob Neubauer“ des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen aus Reschitza (Koordination: George Molin). Beteiligung der „Intermezzo“-Musikgruppe aus Reschitza (Koordination: Lucian Duca).

5. Juni 2019, 13:00 Uhr, „Babeș - Bolyai“-Universität, Klausenburg, Club-Saal des Universitaren-Hauses (Emanuelle de Martone-Str., Nr. 1):
„Eminescu und Rumänien: Eine ständige Begleitung”. Präsentation des Buch-Albums: Gheorghe Jurma, Erwin Josef Ţigla, „Monumentele Mihai Eminescu” (= „Die Mihai Eminescu gewidmeten Denkmäler”), „Banatul Montan”-Verlag Reschitza, 2018, die 90. Buchveröffentlichung des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza” und des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen, das dem Zentenarium Rumäniens (1918 - 2018) gewidmet ist.

5. Juni 2019, 18:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum Reschitza:
Musikalischer Nachmittag mit George Gassenheimer und seinen Schülern.

6. Juni 2019, 15:30 Uhr, Ausstellungssaal der Kulturbehörde Karasch-Severin:
Projekt „Juni - unser Ausstellungsmonat“ (XII. Auflage): Naive-Kunst-Ausstellung des Künstlers Gustav Hlinka, Leiter, zusammen mit seiner Gattin Doina des Malereikreises „Deutsche Kunst Reschitza“ des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen.

6. Juni 2019, 16:30 Uhr, Deutsche „Alexander Tietz“-Bibliothek Reschitza:
Stunde der Märchen in deutscher Sprache für Kinder aus der deutschen Grundschulabteilung vom „Diaconovici - Tietz“-Nationalkolleg. Es beteiligt sich die Vorschulklasse mit Lehrerin Loredana Kilvanya.

10. Juni 2019, 17:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum Reschitza:
Musikalischer Nachmittag mit Nicoleta Garoiu und ihren Schülern.

11. Juni 2019, 17:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum Reschitza:
Projekt „Juni - unser Ausstellungsmonat“ (XII. Auflage): Naive-Kunst-Ausstellung der Künstlerin Viorica Ana Farkas, Mitglied des Malereikreises „Deutsche Kunst Reschitza“ des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen. Beteiligung des „Franz Stürmer“-Chors (Dirigentin: Elena Cozâltea) aus Reschitza.

15. - 16. Juni 2019, Temeswar:
Teilnahme an den „Heimattagen der Banater Deutschen“, XIV. Auflage. Es wirken der „Franz Stürmer“-Chor (Dirigentin: Elena Cozâltea), die „Intermezzo“-Musikgruppe (Koordination: Lucian Duca), das „Banater Bergland“-Musikensemble (Koordination: George Gassenheimer) und die „Enzian“-Volkstanzgruppe - Kinder, Jugendliche, Erwachsene (Koordination: Marianne und Nelu Florea), alle aus Reschitza, mit.

17. Juni 2019, 17:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum Reschitza:
Projekt „Juni - unser Ausstellungsmonat“ (XII. Auflage): Kunstausstellung Nik Potocean (Bokschan). Beteiligung von Vincenzo Musi und der „Intermezzo“-Musikgruppe aus Reschitza (Koordination: Lucian Duca), alle aus Reschitza.

18. Juni 2019, 17:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum Reschitza:
Projekt „Juni - unser Ausstellungsmonat“ (XII. Auflage): Philatelistische Ausstellung anlässlich des Gründungstags der Internationalen Föderation für Philatelie (F.I.P.) im Jahre 1926, mit Exponaten aus der Sammlung Gustav Hlinka (Reschitza). Beteiligung des „Banater Bergland“-Musikensembles (Koordination: George Gassenheimer) und von Vincenzo Musi aus Reschitza.

19. Juni 2019, 17:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum Reschitza:
Wie erinnern uns an Josef Tietz (*20.06.1859 - †3.04.1930), anlässlich des 160. Geburtstages. Als Ehrengast: Prof. Dr. Damian Vulpe (Temeswar). Beteiligung der „Intermezzo“-Musikgruppe (Koordination: Lucian Duca) und des „Franz Stürmer“-Chors (Dirigentin: Elena Cozâltea), beide aus Reschitza.

21. Juni 2019, 17:30 Uhr, Altes Theater „Mihai Eminescu“ Orawitza:
Im Rahmen der Nationalen Kolloquien „Reflex” (XIX. Auflage, 20. - 22. Juni 2019): Präsentation des Buch-Albums Gheorghe Jurma, Erwin Josef Ţigla, „Monumentele Mihai Eminescu” (= „Die Mihai Eminescu gewidmeten Denkmäler”), „Banatul Montan”-Verlag Reschitza, 2018, die 90. Buchveröffentlichung des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza” und des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen, das dem Zentenarium Rumäniens (1918 - 2018) gewidmet ist.

23. Juni 2019, Steierdorf:
Steierdorfer Kirchweihfest. Aus Reschitza wirken der „Franz Stürmer“-Chor (Dirigentin: Elena Cozâltea) und die „Enzian“-Volkstanzgruppe - Kinder, Jugendliche, Erwachsene (Koordination: Marianne und Nelu Florea) mit.

24. Juni 2019, 19:00 Uhr, „Frédéric Ozanam“-Sozialzentrum Reschitza:
Projekte „Kultur und Kunst in Deutsch-(Montan)-Reschitza“ und „Juni - unser Ausstellungsmonat“ (XII. Auflage): Ausstellung zum rumänischen Festtag „Sânziene“ (24. Juni), mit Kunstarbeiten von Maria Tudur und Ioana Mihăiescu (beide Reschitza). Beteiligung der „Intermezzo“-Musikgruppe (Koordination: Lucian Duca) und des „Franz Stürmer“-Chors (Dirigentin: Elena Cozâltea), beide aus Reschitza.

25. Juni 2019, 17:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum Reschitza:
Projekt „Juni - unser Ausstellungsmonat“ (XII. Auflage): Besuch von Papst Franziskus in Rumänien (31. Mai - 2. Juni 2019). Vernissage der philatelistischen Ausstellung zum Thema Papst Franziskus aus der Sammlung Erwin Josef Țigla.

26. Juni 2019, 18:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum Reschitza: Projekt „Juni - unser Ausstellungsmonat“ (XII. Auflage): In Erinnerung an Reschitza Anno dazumal… Eine Ausstellung von Walter Karl Fleck, als Avant-Première zum 3. Juli, den 248. Geburtstag der Industrie Reschitzas konzipiert. Beteiligung der „Intermezzo“-Musikgruppe aus Reschitza (Koordination: Lucian Duca).

27. Juni 2019, 18:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum Reschitza:
Projekt „Juni - unser Ausstellungsmonat“ (XII. Auflage): 145 Jahre seit der Errichtung des Denkmals am Kreuzberg. Eine Foto-Dokumentationsausstellung von Erwin Josef Țigla.

27. Juni 2019, 18:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum Reschitza:
145 Jahre seit der Errichtung des Denkmals am Kreuzberg. Vortrag in rumänischer Sprache von Prof. Dr. Rudolf Gräf, Prorektor der „Babeș - Bolyai“-Universität, Klausenburg.

28. Juni 2019, 18:30 Uhr, Denkmal am Kreuzberg Reschitza (bei gutem Wetter):
Projekt: „Kultur und Kunst in Deutsch-(Montan)-Reschitza“. 145 Jahre seit der Errichtung des Denkmals am Kreuzberg. Gebete mit Pfr. Veniamin Pălie, Dechant des Karascher Dekanats und Volkstanzeinlagen mit der deutschen „Enzian”-Volkstanzgruppe Reschitza - Kinder, Jugendliche, Erwachsene (Koordination: Marianne und Nelu Florea).

29. - 30. Juni 2019, Ilidia / Kreis Karasch-Severin:
Juni-Singen des „Franz Stürmer“-Chors aus Reschitza (Dirigentin: Elena Cozâltea).