Aktuelle Informationen

PROGRAMM JULI 2018

  • 2. Juli 2018, 10:30 Uhr, „Maria Fels“-Wallfahrtskirche Deutsch-Tschiklowa:
    291 Jahre seit der Anerkennung als Wallfahrtsort und 241 Jahre seit der Erbauung der jetzigen Wallfahrtskirche.
    Kreuzwegandacht in der Kirche.
  • 2. Juli 2018, 11:00 Uhr, „Maria Fels“-Wallfahrtskirche Deutsch-Tschiklowa:
    291 Jahre seit der Anerkennung als Wallfahrtsort und 241 Jahre seit der Erbauung der jetzigen Wallfahrtskirche.
    Wallfahrtsmesse in deutscher Sprache zum Kirchweihfest Mariä Heimsuchung.
  • 3. Juli 2018, 18:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum Reschitza:
    Musikalischer Nachmittag mit Nicoleta Garoiu und ihren Schülern.
  • 4. Juli 2018, 19:00, „Tricolorului“-Park Reschitza:
    Beteiligung der deutschen „Enzian“-Volkstanzgruppe Reschitza (Koordination: Marianne und Nelu Florea) an den Kulturveranstaltungen zu den „Reschitzaer Festtagen“.
  • 5. Juli 2018, 19:00, „Vicol“-Park Herkulesbad:
    Beteiligung der deutschen „Enzian“-Volkstanzgruppe Reschitza (Koordination: Marianne und Nelu Florea) an dem Internationalen „Herkules“-Folklorefestival (48. Auflage).
  • 8. Juli 2018, 17:00 Uhr, Altes Theater „Mihai Eminescu“, Orawitza:
    Gedenkveranstaltung für den international renommierten Maler und Kunstpädagogen Prof. Franz Kumher (geboren in Orawitza, am 16. Juli 1927 - verstorben in Hildesheim / Deutschland, am 13. Februar 2018).
  • 10. Juli 2018, 17:30 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum Reschitza:
    Schlussveranstaltung des 31. Arbeitsjahres des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza“.
    Bericht des Vereinsleiters Erwin Josef Ţigla;
    Musikprogramm: „Franz Stürmer“-Chor (Dirigentin: Elena Cozâltea), „Intermezzo“ (Koordination: Lucian Duca), Vincenzo Musi und „Duo Gassenheimer“, sowie das „Banater Bergland“-Musikensemble (Koordination: George Gassenheimer); Tanzvorführung seitens der deutschen „Enzian“-Volkstanzgruppe (Leitung: Marianne und Nelu Florea), alle aus Reschitza.
    Ausstellung der Kunstkreise des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen (Holzschnitzerei-Kreis „Jakob Neubauer“ - Koordination: George Molin, und Malerei-Kreis „Deutsche Kunst Reschitza“ - Koordination: Doina und Gustav Hlinka).
  • 14. Juli 2018, 16:30 Uhr, Schlosshof des „Karl Brunner“-Europahauses, Neumarkt in der Steiermark:
    Überreichung in Rahmen des Europa-Forums Neumarkt 2018 der Medaille „Mérite Européen” in Silber an Erwin Josef Țigla für seine Verdienste um Verständigung in Europa und sein europäisches Engagement durch Ingeborg Smith, Mitglied des Verwaltungsrates Mérite Européen (Luxemburg).
  • 18. Juli 2018, 19:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum, Reschitza:
    Projekt „300 Jahre erste Ansiedlung von Deutschen im Banater Bergland, 1718 - 2018“. Vortrag in rumänischer Sprache des Historikers Vasile Ionuț Roma (Slatina Temesch, Banater Bergland / Graz, Steiermark): „Einzigartige Aspekte des beruflichen und privaten Lebens der habsburgischen Banater Verwaltung”.
  • 19. Juli 2018, Passarowitz / Požarevac, Serbien:
    Projekt „300 Jahre erste Ansiedlung von Deutschen im Banater Bergland, 1718 - 2018“.
    Besuch der Stadt südlich der Donau anlässlich der 300 Jahre seit dem Frieden von Passarowitz, 21. Juli 1718.
  • 21. Juli 2018, Detta / Kreis Temesch:
    Teilnahme der deutschen „Enzian“-Volkstanzgruppe Reschitza (Leitung: Marianne und Nelu Florea) am Kirchweihfest.
  • 24. Juli 2018, 18:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum, Reschitza:
    Begegnung mit Freunden: Die Volkstanzgruppe „Lustige Schwaben“ aus der Kurpfalz / Deutschland (Koordination: Josef Klein) auf Besuch im Banater Bergland.
  • 30. Juli - 5. August 2018, Wolfsberg:
    Ferienlager „Deutsch mit Spaß“, XIX. Auflage.
  • 30. Juli 2018, 18:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum, Reschitza:
    Philatelie-Ausstellung zum Thema Pilze, aus der Sammlung von Gustav Hlinka (Reschitza).
  • 31. Juli 2018, 18:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum, Reschitza:
    Projekt „Der steirische Schriftsteller Peter Rosegger: 175. Geburtstag (31. Juli 1843, Alpl / Steiermark) und 100. Todestag (26. Juni 1918, Krieglach / Steiermark)“. Foto-Ausstellung von Erwin Josef Țigla (Reschitza).

Wichtige Termine 2018

Programm
des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen und des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza" für das Jahr 2018*

  1. 300 Jahre seit der Ansiedlung von Deutschen im Banater Bergland im gesamten Jahr 2018 gedacht;
  2. Des 120. Geburtstags von Alexander Tietz (9.01.1898 - 10.06.1978) in Reschitza im gesamten Jahr 2018 gedacht;
  3. 73 Jahre seit dem Beginn der Russlanddeportation der Rumäniendeutschen und 68 Jahre seit der Heimkehr der letzten Russlanddeportierten - Gedenkveranstaltungen in Reschitza am 17. - 18. Januar 2018;
  4. Faschingsveranstaltungen, 29. Januar - 13. Februar 2018;
  5. „Den Gekreuzigten liebend" (ökumenische Vorbereitungsveranstaltung zum Osterfest, XIII. Auflage), 20. März 2018;
  6. „Kinder malen ihre Heimat" (XIV. Auflage), 24. März 2018;
  7. „Deutsche Literaturtage in Reschitza" (XXVIII. Auflage), 13. - 15. April 2018;
  8. „Reschitzaer Deutscher Frühling" (Kulturveranstaltungen, XVI. Auflage), 2. - 18. Mai 2018;
  9. „Lob der Kindheit" (Veranstaltung zum internationalen Kindertag, X. Auflage), 30. Mai 2018;
  10. „Juni - unser Ausstellungsmonat" (XI. Auflage), 1. - 30. Juni 2018;
  11. „Wolfsberg im September" (Kulturveranstaltungen auf dem Dach des Banater Berglands, XIX. Auflage), 21. - 23. September 2018;
  12. „Deutsche Kulturdekade im Banater Bergland" (XXVIII. Auflage), 5. - 14. Oktober 2018, mit dem XXV. Heimattag der Banater Berglanddeutschen in Steierdorf am 6. - 7. Oktober 2018;
  13. „XVI. Musik- und Chortreffen der Banater Berglanddeutschen", 5. Oktober 2018;
  14. „24. Reschitzaer Deutsches Trachtenfest", 6. Oktober 2018;
  15. Projekt „Mehr Allerseelen-Kerzen auf unseren Friedhöfen" (XI. Auflage), 1. - 2. November 2018;
  16. Geburtstag, 31 Jahre Tätigkeit, des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza" und „Reschitzaer Deutscher Herbst" (Kulturveranstaltungen, XVI. Auflage), 3. - 30. November 2018;
  17. Des 175. Geburtstags und 100. Sterbetags von Peter Rosegger (31.07.1843 - 26.06.1918) im gesamten Jahr 2018 gedacht;
  18. Der 100 Jahre seit dem Ende des Ersten Weltkriegs (11.11.1918) und des Zentenariums von Rumänien (1.12.1918) im gesamten Jahr 2018 gedacht.

Erwin Josef Tigla

* Mit vorbehaltenen Änderungen der Organisatoren!