Aktuelle Informationen

PROGRAMM MÄRZ 2019

  • 1. März 2019, 16:00 Uhr, Deutsche „Alexander Tietz“-Bibliothek Reschitza:
    Künstlerische, literarische und musikalische Märzchen, mit Poeten und Musikern Reschitzas. Kleine Ausstellung der Malerin Viorica Ana Farkas, Mitglied des Malkreises „Deutsche Kunst Reschitza“. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Kulturgesellschaft „Metarsis“ Reschitza und mit der „Paul Iorgovici“-Kreisbibliothek Karasch-Severin.
  • 2. März 2019, 11:00 Uhr, „Frédéric Ozanam”-Sozialzentrum Reschitza:
    Fasching 2019. Kinderkarneval mit den Kindern des „Semenik“ Kindergartens Reschitza (Koordination: Elena Pirtea und Edda Lupșiasca).
  • 2. März 2019, 14:00 Uhr, Tschelnik bei Anina:
    Fasching 2019. Faschingstreiben mit der Faschingspuppe durch die Straßen Tschelniks.
  • 2. März 2019, ab 19:00 Uhr, Restaurant „Duşan şi Fiul Sud“ in der Lupaker-Straße in Reschitza:
    Fasching 2019. Großer Faschingsmaskenball.
  • 3. März 2019, 14:00 Uhr, Tschelnik bei Anina:
    Fasching 2019. Faschingstreiben mit der Faschingspuppe durch die Straßen Tschelniks.
  • 3. März 2019, ab 16:00 Uhr, vom Sitz des DFBB-Ortsforums Dognatschka:
    Fasching 2019. Faschingstreiben mit der Faschingspuppe „Johann“ durch die Straßen Dognatschkas.
  • 4. März 2019, ab 16:00 Uhr, vom Sitz des DFBB-Ortsforums Dognatschka:
    Fasching 2019. Faschingstreiben mit der Faschingspuppe „Johann“ durch die Straßen Dognatschkas.
  • 4. März 2019, 17:00 Uhr, Forumssitz Reschitza (Oituz-Straße 6):
    Fasching 2019. Krapfenparty der Jugendlichen.
  • 4. März 2019, 18:15 Uhr, DFBB-Ortsforum Dognatschka:
    Fasching 2019. Faschingsunterhaltung, mit dem „Banater Bergland“-Musikensemble (Koordination: George Gassenheimer), Vincenzo Musi, dem Duo Gassenheimer und der „Intermezzo“-Musikgruppe (Koordination: Lucian Duca), alle aus Reschitza.
  • 5. März 2019, ab 16:00 Uhr, vom Sitz des DFBB-Ortsforums Dognatschka:
    Fasching 2019. Faschingstreiben mit der Faschingspuppe „Johann“ durch die Straßen Dognatschkas, bis um Mitternacht.
  • 5. März 2019, 17:00 Uhr, Forumssitz Reschitza (Oituz-Straße 6):
    Letztfaschingsunterhaltung 2019: Krapfenparty der Erwachsenen mit dem „Franz Stürmer“-Chor (Dirigentin: Elena Cozâltea), dem „Banater Bergland“-Musikensemble (Koordination: George Gassenheimer), Vincenzo Musi, dem Duo Gassenheimer und der „Intermezzo“-Musikgruppe (Koordination: Lucian Duca), alle aus Reschitza.
  • 11. März 2019, 12:00 Uhr, Multimediensaal „Constantin Gruescu“, „Eftimie Murgu“-Universität Reschitza:
    Vorstellung des Bandes 34 der „Kärnten Dokumentation“ durch Mag. Udo Peter Puschnig und Mag. Dr. Wolfgang Platzer (beide von der Kärntner Landesregierung, Klagenfurt am Wörthersee / Österreich).
  • 11. März 2019, 12:15 Uhr, Multimediensaal „Constantin Gruescu“, „Eftimie Murgu“-Universität Reschitza:
    Rundtischgespräch mit Studenten: „Das aktuelle Rumänienbild in Österreich - eine persönliche Betrachtung“. Als Gäste: Mag. Udo Peter Puschnig und Mag. Dr. Wolfgang Platzer (beide von der Kärntner Landesregierung, Klagenfurt am Wörthersee / Österreich).
  • 11. März 2019, 17:00 Uhr, Deutsche „Alexander Tietz“-Bibliothek Reschitza:
    Vorstellung des Bandes 34 der „Kärnten Dokumentation“ durch Mag. Udo Peter Puschnig und Mag. Dr. Wolfgang Platzer (beide von der Kärntner Landesregierung, Klagenfurt am Wörthersee / Österreich).
  • 11. März 2019, 17:15 Uhr, Deutsche „Alexander Tietz“-Bibliothek Reschitza:
    Im Dialog: „Das aktuelle Rumänienbild in Österreich - eine persönliche Betrachtung“. Als Gäste: Mag. Udo Peter Puschnig und Mag. Dr. Wolfgang Platzer (beide von der Kärntner Landesregierung, Klagenfurt am Wörthersee / Österreich). Musikalische Einlagen: die „Intermezzo“-Musikgruppe Reschitza (Koordination: Lucian Duca).
  • 12. März 2019, 18:30 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz“-Zentrum Reschitza:
    Romanzen-Abend mit Elena Cozâltea, im Zeichen des Märzchens. Literarische Einlagen unter der Koordination von Simona Păun.
  • 13. März 2019, 17:30 Uhr, „Frédéric Ozanam”-Sozialzentrum Reschitza:
    Projekt: „Kultur und Kunst in Deutsch-(Montan)-Reschitza“: Eine vielseitige Veranstaltung im Zeichen des Märzchens und des Internationalen Frauentags, dem 8. März. Es beteiligen sich der „Franz Stürmer“-Chor (Dirigentin: Elena Cozâltea), die „Intermezzo“-Musikgruppe (Koordination: Lucian Duca), Vincenzo Musi und das Duo Gassenheimer sowie die „Enzian“-Erwachsenenvolkstanzgruppe (Leitung: Marianne und Nelu Florea), alle aus Reschitza. Vernissage der Fotoausstellung Johann Adamek (Reschitza).
  • 14. März 2019, 17:00 Uhr, Deutsche „Alexander Tietz“-Bibliothek Reschitza:
    Buchpräsentation: Titus Crișciu, „Reverențe pentru semeni. Publicistică”, TIM-Verlag Reschitza, 2018, im Beisein des Autors.
  • 18. März 2019, 17:00 Uhr, Deutsche „Alexander Tietz“-Bibliothek Reschitza:
    Präsentation in rumänischer Sprache des expressionistischen Mikroromans „Die Peitsche im Antlitz. Geschichte eines Gezeichneten / Biciul disprețului. Povestea unui stigmatizat” von Franz Xaver Kappus, einführende Studie von William Totok, Übersetzung ins Rumänische und Erklärungen von Werner Kremm, erschienen im Verlag des Nationalmuseums der Rumänischen Literatur, Bukarest, 2018. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Rumänisch-Deutschen Kulturgesellschaft Temeswar und dem Deutschen Kulturzentrum Temeswar, im Beisein von William Totok und Werner Kremm.
  • 20. März 2019, 18:00 Uhr, „Friedrich Schiller“-Kulturhaus Bukarest:
    „Eminescu und Rumänien: Eine ständige Begleitung”. Präsentation des Buch-Albums: Gheorghe Jurma, Erwin Josef Ţigla, „Monumentele Mihai Eminescu” (= „Die Mihai Eminescu gewidmeten Denkmäler”), „Banatul Montan”-Verlag Reschitza, 2018, und des Buchs „Ludwig Vinzenz Fischer și traducerile eminesciene = Ludwig Vinzenz Fischer und seine Eminescu Übersetzungen”, Hrsg.: Gheorghe Jurma, Erwin Josef Țigla. „TIM”-Verlag Reschitza, 2018, die 90. bzw. 88. Buchveröffentlichungen des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza” und des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen, die dem Zentenarium Rumäniens (1918 - 2018) gewidmet sind.
  • 21. März 2019, 13:00 Uhr, „Diaconovici - Tietz”-Nationalkolleg Reschitza:
    Welttag der Poesie. Eine interaktive Veranstaltung der Schüler der deutschen Abteilung vom „Diaconovici - Tietz“-Nationalkolleg, VI. A Klasse (Koordination: Deutschlehrerin Sonia Maria Chwoika).
  • 25. März 2019, 17:00 Uhr, Deutsches „Alexander Tietz”-Zentrum Reschitza:
    Fotoausstellung: „Foto-Erinnerungen in schwarz-weiß“ mit Fotos von Francisc Finta (Temeswar). Anlässlich dieser Vernissage wird Francisc Finta zum 80. Geburtstag von seinen Reschitzaer Freunden gefeiert. Beteiligung des „Franz Stürmer“-Chors (Dirigentin: Elena Cozâltea), des „Banater Bergland“-Musikensembles (Koordination: George Gassenheimer), der „Intermezzo“-Musikgruppe (Koordination: Lucian Duca), des Duos Gassenheimer und Vincenzo Musis (Cerra).
  • 26. März 2019, 16:00 Uhr, Deutsche „Alexander Tietz“-Bibliothek Reschitza:
    Buchpräsentation. Raluca Nelepcu, „Mit Herzblut dabei: Menschen, die sich für die Banater deutsche Gemeinschaft stark machen”, Reschitza: „Banatul Montan”, 2018, die 89. Buchveröffentlichung des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza”.
  • 27. März 2019, 17:30 Uhr, Videosaal des „Adam Müller-Guttenbrunn“-Hauses Temeswar:
    Buchpräsentation. Raluca Nelepcu, „Mit Herzblut dabei: Menschen, die sich für die Banater deutsche Gemeinschaft stark machen”, Reschitza: „Banatul Montan”, 2018, die 89. Buchveröffentlichung des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza”.
  • 28. März 2019, 17:00 Uhr, Deutsche „Alexander Tietz“-Bibliothek Reschitza:
    Stunde der Märchen in deutscher Sprache, für Kinder aus der deutschen Grundschulabteilung vom „Diaconovici - Tietz“-Nationalkolleg. Es beteiligen sich Schülerinnen und Schüler der III. B Klasse, Lehrerin Ramona Berar.
  • 29. März 2019, 12:00 Uhr, „Orizont“-Saal der Temeswarer Filiale der Rumänischen Schriftstellerverbands:
    „Eminescu und Rumänien: Eine ständige Begleitung”. Präsentation des Buch-Albums: Gheorghe Jurma, Erwin Josef Ţigla, „Monumentele Mihai Eminescu” (= „Die Mihai Eminescu gewidmeten Denkmäler”), „Banatul Montan”-Verlag Reschitza, 2018, und des Buchs „Ludwig Vinzenz Fischer și traducerile eminesciene = Ludwig Vinzenz Fischer und seine Eminescu Übersetzungen”, Hrsg.: Gheorghe Jurma, Erwin Josef Țigla. „TIM”-Verlag Reschitza, 2018, die 90. Buw. 88. Buchveröffentlichungen des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza” und des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen, die dem Zentenarium Rumäniens (1918 - 2018) gewidmet sind.

Wichtige Termine 2019

Programm
des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen und des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza” für das Jahr 2019*

  1. 74 Jahre seit dem Beginn der Russlanddeportation der Rumäniendeutschen und 69 Jahre seit der Heimkehr der letzten Russlanddeportierten - Gedenkveranstaltungen in Reschitza am 27. - 29. Januar 2019;
  2. Faschingsveranstaltungen, 5. Februar - 5. März 2019;
  3. „Den Gekreuzigten liebend“ (ökumenische Vorbereitungsveranstaltung zum Osterfest, XIV. Auflage), 4. April 2019;
  4. „Deutsche Literaturtage in Reschitza” (XXIX. Auflage), 11. - 14. April 2019;
  5. „Reschitzaer Deutscher Frühling” (Kulturveranstaltungen, XVII. Auflage), 2. - 24. Mai 2019;
  6. Zweite trilaterale Begegnung zwischen Deutschen aus der Untersteiermark (Slowenien), aus der Branau (Ungarn) und aus dem Banater Bergland (Rumänien), mit Gästen auch aus der Nord-Bukowina (Ukraine), in Reschitza, am 10. - 12. Mai 2019;
  7. „Lob der Kindheit“ (Veranstaltung zum internationalen Kindertag, XI. Auflage), 29. Mai 2019;
  8. „Juni - unser Ausstellungsmonat” (XII. Auflage), 1. - 30. Juni 2019;
  9. „Wolfsberg im September” (Kulturveranstaltungen auf dem Dach des Banater Berglands, XXI. Auflage), 20. - 22. September 2019;
  10. „Deutsche Kulturdekade im Banater Bergland” (XXIX. Auflage), 4. - 13. Oktober 2019, mit dem XXVI. Heimattag der Banater Berglanddeutschen in Orawitza am 4. Oktober 2019;
  11. „25. Reschitzaer Deutsches Trachtenfest”, 5. Oktober 2019;
  12. „XVII. Musik- und Chortreffen der Banater Berglanddeutschen”, 5. Oktober 2019;
  13. Projekt „Mehr Allerseelen-Kerzen auf unseren Friedhöfen“ (XII. Auflage), 1. - 2. November 2019;
  14. 32 Jahre Tätigkeit des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza“ (19. November 2019) und „Reschitzaer Deutscher Herbst“ (Kulturveranstaltungen, XVII. Auflage), 4. - 29. November 2019;
  15. Philatelistische Ausstellung mit internationaler Beteiligung „ETNIC 2019” und interkreisliche Ausstellung Bistritz - Botoșani - Hermannstadt - Temeswar - Reschitza, 8. - 10. November 2019;
  16. Fortsetzung des Projekts „Kultur und Kunst in Deutsch-(Montan)-Reschitza“ das in den Jahren 2017 - 2021 im alten Stadtteil ausgeführt und dem Jubiläum 250 Jahre Industrie in Reschitza gewidmet werden wird;
  17. 300 Jahre seit der Ansiedlung von deutschsprachigen Handwerkern und Kaufleuten in Karansebesch und Orschowa im Banater Bergland, im gesamten Jahr 2019;
  18. 300 Jahren seitdem in Deutsch-Bokschan im Jahre 1719 die erste große Eisenhütte und zugleich die erste auf Lohnarbeit beruhende, Eisenwaren produzierende staatliche Manufaktur im Südosten Europas (1719: „Eisenwerk Bokschan“ bei Deutsch-Bokschan) errichtet wurde, im gesamten Jahr 2019.

Erwin Josef Tigla

* Mit vorbehaltenen Änderungen der Organisatoren!